BitClub Netzwerkgründer werden in Kryptowährung belastet

Matthew Goettsche, Jobadiah Weeks und Joseph Abel wurden alle wegen Betrugs durch US-Bundesstaatsanwälte wegen ihrer Kryptowährungsfirma BitClub Network angeklagt. Die drei Männer sollen das Unternehmen als Ponzi-System benutzt haben, um Investoren um 722 Millionen Dollar zu betrügen. Das Unternehmen gab vor, einen Bitcoin-Mining-Pool zu betreiben, der Mittel von Investoren für „Anteile“ an den Mining-Gewinnen entgegennahm.